1 Jegliche Information auf dieser Website wird »as is« zur Verfügung gestellt, ohne jegliche Garantien, weder ausdrücklich noch impliziert. Vieles ist in der Entwicklung bzw. im Testbetrieb, braucht also nicht unbedingt zu stimmen.

PXE Boot Server

Zum Booten verschiedener Betriebssysteme und Live-CDs (u.a. Knoppix, BackTrack und c't Desinfec't) über's Netz haben wir einen TFTP-Server aufgesetzt, der die entsprechenden Images an anfragende PXE-Boot-Agents liefert.

Im Klartext bedeutet das, dass man – nach entsprechender Konfiguration des Netzes durch uns – seine Rechner im BIOS auf PXE-Boot (bzw. Netzwerk-Boot) stellen kann und dann von uns nach Absprache entsprechende Menüpunkte zur Verfügung gestellt bekommt.

Es ist auch möglich, uns eigene Images zu geben, die wir dann ausliefern.

Wir benutzen das System, um Debian- und Ubuntu-Systeme bequem über's Netz installieren zu können (OpenSuse geht auch) sowie für spezielle andere Zwecke.

Features

  • Verfügbar für Netzbetreuer (auf Anfrage)
  • Individuelle Konfiguration des Boot-Menüs runter bis auf IP- oder MAC-Adresse
  • Eigene Boot-Images